Episode

Slow German

Annik Rubens

Education, Language Courses, Society & Culture, Places & Travel

Chart Positions

Language Courses 32
Education 61

In this podcast, German podcaster Annik Rubens talks slowly about topics of everyday German life, from beergardens to recycling. More information and Premium Podcast with learning materials on Slow German at www.slowgerman.com. You can read the complete transcript of each episode on this internet-site or in the ID3-Tags.

Website

DSD #02: GroKo, Merkel, Schumacher, Sternsinger und gute Vorsätze

January 21st, 2014

Episode 144 of 190 episodes

Herzlich willkommen zu „Darüber spricht Deutschland“. Das sind spezielle Folgen des Podcasts Slow German. Normale Slow German-Folgen beschäftigen sich mit allgemeinen Themen über Deutschland. „Darüber spricht Deutschland“ beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Ich möchte Euch erzählen, was in Deutschland gerade wichtig ist. Nicht nur in der Politik, sondern auch in der Gesellschaft. Diese speziellen Folgen kosten einen Euro – aber zwei Wochen später werden sie kostenlos angeboten. Wenn Ihr mich und meine Arbeit unterstützen wollt, freue ich mich sehr. Und wenn ich merke, dass Euch diese Folgen gefallen, werde ich mehr davon produzieren. So, los geht’s mit den Themen, die Deutschland in den vergangenen Wochen beschäftigt haben. GroKo – die Große Koalition Im September hat Deutschland gewählt. Das Ergebnis: Die CDU, die Christlich-Demokratische Union, war stärkste Kraft, schaffte aber keine absolute Mehrheit. Gemeinsam mit der CSU, der Christlich-Sozialen Union, bekam sie 41,5%. Also wurde eine Große Koalition aus den Parteien CDU/CSU und SPD angestrebt. 84 Tage lang wurde seitdem verhandelt – bis man sich über die neue Regierung einig war. So lange hat es noch nie gedauert. Bei Twitter und in anderen sozialen Netzwerken gab es den Hashtag #GroKo für Große Koalition. Und das wurde gleich zum „Wort des Jahres“ gekürt. Auch wenn es kein richtiges Wort ist, sondern eine Abkürzung. Ach, und falls Ihr es noch nicht wisst: Angela Merkel ist und bleibt die deutsche Kanzlerin. Angela Merkels Neujahrsansprache Wenn wir schon bei der Kanzlerin sind: Sie hat wie immer am letzten Tag des Jahres ihre Neujahrsansprache gehalten. Per Fernsehaufzeichnung hat sie sich an das deutsche Volk gewandt. Sie hat die Deutschen zu Mut, Leistungsbereitschaft und Zusammenhalt aufgerufen. Sie sagte, wir bräuchten Geduld - „Die Krise ist noch längst nicht überwunden“. Sie selber steckt gerade zumindest in einer körperlichen Krise: Nach einem Unfall beim Ski-Langlauf muss sie nun an Krücken gehen. Michael Schumachers Skiunfall Noch einen Skiunfall gab es, aber einen weitaus dramatischeren: Michael Schumacher ist verunglückt – das habt Ihr sicherlich auch außerhalb von Deutschland mitbekommen. Michael Schumacher ist 45 Jahre alt und Ex-Autorennfahrer. Sieben Mal war er Weltmeister in der Formel 1. Am 29. Dezember hatte er in Frankreich einen schweren Skiunfall. Seitdem liegt er im Krankenhaus. Er liegt im Koma und schwebt in Lebensgefahr. Deutschland spricht auch über seine Frau: Sie hatte die Journalisten um Rücksicht gebeten. Die Reporter belagern das Krankenhaus, manche von ihnen stören Ärzte oder versuchen sich sogar verkleidet in das Krankenzimmer zu schleichen, um Fotos zu machen. Die Sternsinger Noch eine schöne Nachricht zum Schluss: Es gibt in Deutschland seit 1959 die so genannte Sternsingeraktion. Kinder und Jugendliche verkleiden sich als die Heiligen Drei Könige Kaspar, Melchior und Balthasar, und gehen in den Tagen nach Weihnachten von Haus zu Haus. Sie singen ein Lied und bitten um eine Spende für ein Kindermissionswerk der katholischen Kirche. 2013 sammelten sie 43,7 Millionen Euro. Zum Abschluss schreiben sie mit geweihter Kreide an die Haustür den Segen „20 C+M+B 14“. Gute Vorsätze Bleiben noch die guten Vorsätze, die wir alle uns für das neue Jahr machen sollten. Weniger rauchen? Abnehmen? Gesünder leben? Mehr Zeit für die Kinder haben? Regelmäßig ins Yoga gehen? Das sind die üblichen Dinge, die man sich vornimmt, und spätestens im Februar wieder vergisst. Mein guter Vorsatz: Mehr Folgen machen für Slow German und meine anderen Podcasts. Mal sehen, ob es klappt...

Featured Podcast

Listen